Heitere Himmel - ab Herbst 2020

Projekt von Stefan Weiller zum Thema Trauer

 

Uraufführung 2020 in Hamburg

Kooperation mit dem Hamburg Leuchtfeuer Hospiz

und

Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus

Unter dem Titel „Heitere Himmel“ setzt sich Stefan Weiller mit den Themen Verlust, Tod, Trauer und Weiterleben auseinander. Seine Geschichten und Texte schreibt der Autor - wie alle seine Arbeiten -  auf Grundlage von intensiven Recherchen; in diesem Fall bei Menschen, deren Schicksal sich aus vermeintlich heiterem Himmel wendete und die sich nun in Trauer befinden und nach Strategien des Weiterlebens suchen. Aber es handelt sich immer um die Geschichten und Gedanken des Schriftstellers Stefan Weiller, der die Begegnungen künstlerisch frei interpretiert.

 

Für die Uraufführung zugunsten von Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus legt er den Schwerpunkt auf Menschen, die den Verlust eines Verstorbenen betrauern. Weillers Dialoge, Erzählungen, Szenen und Texte werden in der Hamburger Uraufführung auf verschiedene Sprecherinnen und Sprecher, die der jeweiligen Geschichte zugeordnet sind, übertragen. Dazu hat Weiller Musik ausgewählt und bearbeitet, die er mit seinen Geschichten verbindet.

 

Die Heiteren Himmel werden Weillers Handschrift tragen und eine stilistische Nähe zu seinen überregional erfolgreichen Arbeiten "Letzte Lieder" und "Deutsche Winterreise" erkennen lassen, dennoch werden die Heiteren Himmel neue, eigenständige Darstellungsformen suchen und finden.

 

Der Uraufführung 2020 geht eine sieben Jahre umfassende Vorbereitung voraus.

 

Eine Buchveröffentlichung ist in Vorbereitung.

Jedem Todesfall können, so die statistische Annahme, durchschnittlich fünf Angehörige zugerechnet werden - entsprechend ist die gesellschaftliche Relevanz, Trauer zu verstehen, sie zu bearbeiten und zu würdigen, enorm groß.

Heitere Himmel ist Weillers künstlerischer Beitrag zum existenziellen Thema Trauer. Dass dies nicht ohne Humor und Zuversicht bleiben muss, wird Weiller - ohne jede Verklärung, Verharmlosung oder Glättung - in den Heiteren Himmeln zeigen.